Unsere nächste Unternehmung

Auf gehts auf die Alb

Über die Kuppen- u. Flächenalb rund um Gerstetten

Liebe Wanderfreunde,
am Sonntag, den 28. Mai erkunden wir die, durch das Eiszeitmeer entstandene, Kuppen- und Flächenalb, bei Gerstetten. Zunächst wandern wir zum Heldenfinger Kliff, dort ist noch heute, der damalige Meeresspiegel samt den ehemaligen Bewohnern (Bohrmuscheln) zusehen.
Nach der Mittagseinkehr gehen wir zum Gerstetter Wasserturm, mit herrlicher Aussicht bis zu den Alpen, zurück zu unserem Ausgangspunkt.
In Gerstetten besuchen wir das Riffmuseum, in dem eine untermeerische Landschaft mit Korallen und Schwämmen, ganz ohne Taucherbrille und Schnorchel, die einstige Unterwasserwelt zu sehen ist. Außerdem ist dort für Eisenbahnfreunde auch das Eisenbahnmuseum zu besichtigen.
Zur Bildung von Fahrgemeinschaften, treffen wir uns um 8.50 Uhr in Dietenheim beim Seniorenheim und um 9.00 Uhr in Regglisweiler am Bürgerhaus.
Die Wanderstrecke ist ca. 10 Km lang, die gut ausgebauten Wege sind, teils asphaltiert, teils geschottert, sowie Kinderwagentauglich.

Achtung, Terminänderung!
Die für Sonntag, den 25. Juni vorgesehene Wanderung und Führung am Rottachstausee muß auf Samstag, den 24. Juni vorverlegt werden!

Die Vorstandschaft